Startseite
    Abreise und kurz zuvor
    Korea
    Australien
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren


http://myblog.de/timosblog

Gratis bloggen bei
myblog.de





so, ich meld mich auch mal wieder hier, viel spannendes gibts momentan nicht zu erzaehlen, ich bin noch in Sydney und arbeite fuer einen Antiquitaetenhandel als Moebelschlepper und Putzmensch, krieg 15 tacken die Srunde bei 8 Stunden am Tag arbeit (10 am (also halbwegs human ) -6 pm), also 120 Dollar am Tag...kein schlechter Verdienst.....naja die Arbeit ist realtiv anstrengend, da es anscheinend kaum Antiquitaeten gibt, die weniger als 50 Kilo wiegen....aber eines habe ich in dem Laden definitiv gelernt, man kann alles verkaufen, egal wie haesslich, verschimmelt und unnuetz es ist, solange es nur alt aussieht und extrem ueberteuert ist . Ich erinnere mich da an ein paar zienmlich uebel bewachsene spanische Stuehle fuer 3000 Dollar das Stueck....oder eine abartig haessliche broeselige Vase fuer 10.000....die groesste sorge wenn man so etwas schleppt, ist es, bloss nichts fallen zu lassen, naja unterkunft und verpflegung fuer eine woche hab ich schon locker wieder raus, mal sehen ob ich meine reisekasse noch ein wenig aufbessern kann....bis dende, euer in shorts weihnachtenfeierer
15.12.10 01:22
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Bro (15.12.10 15:24)
Endlich musst du mal richtig arbeiten..... aber übertreibs nicht!


schwesterchen (17.12.10 01:04)
hey mein kleiner! cool, daß du nen job gefunden hast! 15 $ sind nicht gerade viel, aber ok. und denk dran immer schön in die knie gehen, wenn du so was schweres hochhebst!! kein scherz! wurde mir beim filmdreh v den professionellen sachen-schleppern^^ wärmstens ans herz gelegt, um die wirbelsäule zu schonen viel spaß dir weiterhin! denk an dich. kuss,dein schwesterherz

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung