Startseite
    Abreise und kurz zuvor
    Korea
    Australien
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren


http://myblog.de/timosblog

Gratis bloggen bei
myblog.de





Kangaroo Island

Ja was soll ich sagen kangaroo Island, was fuer eine Insel....wieder einmal hat es sich bewahrheitet, dass es immer gut ist mit den lokalen Leuten zu schnacken um von weniger bekannten plaetzen zu hoeren oder die ein oder andere einmalige erfahrung zu machen...aber genug schwadroniert, kommen wir zum wichtigsten teil, was ist passiert?

In Gawler traf ich Casper, einen Hollaender, der seit 10 jahren seine Ferien auf der Insel verbringt, er nahm mich von Gawler nach Penneshaw mit, einer der "groesseren" Ortschaften der Insel. Dort traf ich Lorry und Judes, bei denen ich einige Tage im Garten Campierte und die Gegend um Penneshaw unsicher machte. Besonders der zweite Tag war sehr schoen, einige der einheimischen Abalonie nahmen mich mit raus auf see und als uns eine Delphin Schule von in etwa 30 Tieren passierte, wurde ich gefragt ob ich nicht reinspringen moechte um mit ihnen zu schwimmen....naja die Frage war kaum ausgesprochen als auch schon das platsch ertoente ...eine wirklich schoene erfahrung, nur weiss ich beim besten willen nicht wie die das in den Filmen immer machen, Delphine sind so unglaublich schnell, da kann man als unbeflosster zweibeiner leider nur begrenzt mithalten, leider hatte ich meine Kamera nicht mit dabei, da das boot sehr abenteuerlich war und mir vor der abfahrt waermstens empfohlen wurde alles nicht wasserdichtes abzulegen....naja dann lieh ich mir Lorries Auto, einen alten UTE fuer ein paar Tage und fuhr um die Insel, was soll ich sagen, einmalige Straende, atemberaubende Nationalparks, eine kleine Wueste und sehr schoene Campingplaetze. Und endlich hab ich auch ein paar Koalas gesehen, mein erster sass in Vivionne Bay etwa einen Meter ueber mir im Baum als ich morgens mein Zelt verliess.....das Autofahren dort ist uebrigens sehr abenteuerlich, stellt euch einfach einen kleinen holprigen Pfad durch den Wald vor, auf solchen strassen habe ich die groessten strecken dort zurueckgelegt, aber naja werft am besten selbst einen blick auf das ganze, die photos muessten gleich fertig geladen haben.....

4.2.11 04:26
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung